UNSERE AKTIVITÄTEN

GEMEINDEPOLITIK


VALENTINSAKTION - Februar 2019

Anlässlich des

Valentinstags verteilte die VP Strasshof in

und vor den Strass-hofer Geschäften kleine Schokotaler.

 

STRASSHOFER BALLFEST - 19. Jänner 2019

Ausverkauft war das diesjährige Strasshofer Ballfest der VP Strasshof. Obmann Achim Wörner und sein Team konnten unter den zahlreichen Besuchern auch  Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Unter anderem den Abgeordneten zum NÖ Landtag und Bgm von Gänserndorf Rene Lobner, ………        MEHR

EHRENURKUNDE - KR ALFRED GEIER  Dezember 2018

Wirtschaftsbund-

obmann Franz Schaller überreichte mit Gänserndorf´s Wirtschaftskammer Bezirksstellenobmann Ing. Andreas Hager im Dezember 2018

Kommerzialrat Alfred Geier anlässlich seines 70. Geburtstages eine Ehrenurkunde des Wirtschaftsbundes Niederösterreich. 

AKTION "NAH SICHER" - November 2018

Auch nach fast 20 Jahren erfreut sich die Aktion „nah, sicher!“ großer Beliebtheit und setzt ein Zeichen für unsere Nahversorger in den Gemeinden und Städten.

An der gemeinsamen Aktion von der Volkspartei NÖ und dem NÖ Wirtschaftsbund haben heuer mehr als 2.500 Personen teilgenommen.

"Kauf im Ort" Hier Fa Uhren Schmuck Schöller bei uns in Strasshof.

 

GEMEINDEWALD SCHÜTZEN

In den letzten Wochen und

Monaten wurden wir vermehrt von Strasshofer Mitbürgerinnen und Mitbürgern bzgl. eines Fahrverbotes in den Gemeindewald hinter dem Sportplatz bzw. Grünschnittplatz angesprochen. Scheinbar glauben ………….                           MEHR

NEUER FÖRDERKATALOG - Oktober 2018

Bei der letzten Gemeinderatssitzung

am 26. September wurde auch der neue Förderkatalog beschlossen.

Darunter befinden sich neue und angepasste Förderungen rund um Haus und Familie.

Ganz besonders freut es uns, dass der Vorschlag von GPO Achim Wörner die Gehsteigförderung zu erhöhen und eine neue Förderung für ein befestigtes Bankett (Rasensteine) für Ortsteile in denen aus Gründen der Wasserversickerung kein Gehsteig gebaut werden darf oder kann in den Förderkatalog aufgenommen wurde. Erstes Beispiel für eine Versickerungsfähige Fläche am Straßenrand gibt es seit einigen Wochen in der Arbeiterheimstraße bei der Apotheke.

SPENDE AN BEDÜRFTIGE BEWOHNER - Dezember 2018

Schon seit mehreren Jahren ist es bereits Tradition, dass ein Strasshofer Verein vor Weihnachten einen Geldbetrag für bedürftige Personen in der Gemeinde Strasshof zur Verfügung stellt.

Dieser Betrag wurde in den letzten Jahren immer durch eine Geldspende von allen Gemeindevorstandsmitgliedern aufgewertet.

Auch dieses Jahr wurde wieder gesammelt und alle Vorstandsmitglieder der SPÖ haben fleißig gespendet. Auch die beiden ÖVP Gemeinderäte, welche nicht dem Gemeindevorstand angehören, sowie alle SPÖ-Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, unterstützen mit ihrer Spende diese Aktion.

Lediglich die FPÖ, die GRÜNEN und die Bürgerliste Für Strasshof – Dr. Ebhart unter Bürgerlistenobmann Dr. Paul Ebhart fanden nur Gründe nicht zu spenden und beteiligten sich nicht an dieser Aktion.

Trotzdem, dass die oben erwähnten Parteien bedürftige Bewohner in Strasshof vor Weihnachten nicht halfen zu unterstützen, kam die schöne Summe von EUR 1.200,- zusammen und so konnten 8 Personen Lebensmittelgutscheine im Wert von EUR 150,00 überreicht werden. Ein Betrag den sie sicher gut gebrauchen können.

DER ANFANG VOM ENDE des Schilderwaldes

Seit Anfang September 2018 sind die ersten „Probe-tafeln“ montiert.

Dem Schilderwald entlang der B8 soll ein Ende gesetzt werden. Ein einheitliches Erscheinungsbild an definierten Stellen soll zur

besseren Information aber auch zur Ortsbildgestaltung beitragen.

Vor ca. 3 Jahren wurde ein neues Konzept zur Beschilderung und als Leitsystem für die Strasshofer Gewerbebetriebe vorgestellt. Seit kurzem stehen die ersten Infotafeln. „Wir waren von Anfang an für dieses Projekt, jedoch sollten die Gewerbetreibenden ein Mitspracherecht bezüglich der Gestaltung, Abmessungen und den Standorten haben“ so Achim Wörner und Andreas Gruber von der VP Strasshof. „Durch die Einbindung der Geschäftsleute konnte gemeinsam eine optisch ansprechende und vor allem informative Variante gefunden werden, die sich jetzt im Probelauf befindet“.